Fakultät für Biologie - Fachdidaktik Biologie

    Faszination Auge – Akzeptanz von Lernstationen zum Thema „Menschliches Auge“ in der Mittelschule

    Autorin: Veronika Machacek
    Betreuung: Dr. Sabine Gerstner

    Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Akzeptanz eines Stationenlernens zum Thema „Das menschliche Auge“, durchgeführt in einer sechsten Klasse einer bayerischen Hauptschule.

    Das Auge ist das menschliche Sinnesorgan mit der höchsten Aufnahmekapazität. Wie das Auge aufgebaut ist, wie ein Bild im Auge entsteht und wie der Mensch räumlich sehen kann, sind nur ein paar von mehreren Fragen die im fachwissenschaftlichen Teil der Zulassungsarbeit beantwortet werden. Neben der Fachwissenschaft setzt sich die vorliegende Arbeit mit drei weiteren Gesichtspunkten auseinander, auf die ich nun einen kurzen Ausblick geben möchte.

    Im fachdidaktischen Teil wird neben den Zielen des Biologieunterrichts, den fachgemäßen Arbeitsweisen und den Prinzipien des Biologieunterrichts auf die Methode des offenen Unterrichts, insbesondere auf die Methode der Stationenarbeit eingegangen.

    Die nachfolgende didaktische Analyse befasst sich mit der Relevanz des Themas für das Fach Biologie, für die Gesellschaft und für die Schüler. Zusätzlich wird in diesem Teil der Arbeit dargestellt wie das Thema Auge auf eine für die Schüler verständliche Ebene reduziert werden kann. Außerdem wird hier eine Unterrichtssequenz zu dem Thema „Wahrnehmung von Licht und Schall“ geschildert, wo insbesondere auf die Durchführung der Stationenarbeit „Was kann unser Auge alles?“ eingegangen wird.

    Im letzten Teil der Arbeit, der Auswertung, werden die Ergebnisse der Stationenarbeit statistisch ausgewertet.

     

    Kontakt

    Fachgruppe Didaktik Biologie
    Matthias-Lexer-Weg 25
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85264
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 25