Fakultät für Biologie - Fachdidaktik Biologie
    Mitarbeiterbild Dr. Thomas Heyne

    Dr. rer. nat. Thomas Heyne

    Leiter der Fachdidaktik Biologie
    Akademischer Oberrat­­

    Universität Würzburg
    Didaktik- und Sprachenzentrum
    Matthias Lexer Weg 25
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Raum:     01.016b
    Telefon:  +49  931 31 83789
    E-Mail:    thomas.heyne@biozentrum.uni-wuerzburg.de

    Sprechzeiten: Mo 12.30-14.30 Uhr

    Aufgaben

    Dr. Thomas Heyne ist seit September 2008 der Leiter der Fachdidaktik Biologie der Universität Würzburg.

    Lebenslauf

    Juli 1995                                   

    Abitur am Franz-Miltenberger-Gymnasium, Bad Brückenau 

    Sept. 1996 -
    Sept. 2001

    Studium für das Lehramt an Mittelschulen, Universität Würzburg

    Sept. 2001 -
    Sept. 2003   

    Lehramtsanwärter an der Mittelschule, Bad Brückenau; Staatsexamen mit Auszeichnung
    und Ehrung durch die Regierung von Unterfranken 

    Sept. 2003 -
    Sept. 2006    

    Lehrer an der Volksschule Dittelbrunn bei Schweinfurt

    Sept. 2006 -
    Aug. 2008   

    Abordnung durch das Bayerische Staatsmisterium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst im Rahmen eines kumulativen Promotionsstudiums an den Lehrstuhl der Didaktik der Biologie der Universität Bayreuth unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Franz X. Bogner.

    Sept. 2008

    Leiter der Fachdidaktik Biologie der Universität Würzburg   

    Okt. 2016 -
    März 2017

    W3 Vertretungsprofessur an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe am Institut
    für Biologie und Schulgartenentwicklung

    April 2017Leiter der Fachdidaktik Biologie der Universität Würzburg
    Beiträge zu Tagungsbänden

    Heyne, T. & Bogner, F. X.: Drogenprävention an 8. Jahrgangsstufen: Einfluss auf kognitives Lernen und individuelles Selbstwertgefühl in Bayrhuber, H., Bogner, F.X., Graf, D., Gropengießer, H., Hammann, M., Harms, M., et al.: Ausbildung und Professionaliserung von Lehrkräften. Internationale Tagung der Fachgruppe Biologiedidaktik im VBIO, 16.- 19.9.2007. Essen, 271 (2007).

    Posterpräsentationen

    Glaab, S. & Heyne, T.: Der Einfluss von Lernort und Führungsform auf die Erstellung von Concept Maps in der dritten Jahrgangsstufe bayerischer Grundschulen. Posterpräsentation zur 17. Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie im VBIO an der Ludwig-Maximilians-Universität und Technischen Universität München, 2015.

    Biernacki, R. & Heyne, T.: Einfluss der Anleitungsintensität in problemorientierten, experimentellen Aufgabenstellungen auf die Schüler-Schüler Interaktion und den Wissenserwerb. Posterpräsentation zur 17. Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie im VBIO an der Ludwig-Maximilians-Universität und Technischen Universität München, 2015.

    Wiegand, F. & Heyne, T.: Schülervorstellungen zum Lotus-Effekt: Konfrontieren oder Ignorieren?  Posterpräsentation zum Symposium Fachdidaktische Forschung, M!ND Center Universität Würzburg, 2012.

    Wiegand, F. & Heyne, T.: Der Lotos-Effekt: Grundlage fachdidaktischer Forschung im LehrLernGarten der Universität Würzburg. Posterpräsentation auf der 18. Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO in Bayreuth, 2011.

    Heyne, T. & Bogner, F.X.:Drogenprävention an 8. Jahrgangsstufen: Einfluss auf kognitives Lernen und individuelles Selbstwertgefühl. Posterpräsentation auf der Internationalen Jahrestagung der Fachgruppe Biologiedidaktik im VBIO in Essen, 2007.

    Publikationen

    Heyne, T. & Weller, M. (2017). Nadel und Zapfen - Heimische Nadelbäume erfolgreich bestimmen, Schulmagazin 5-10, Vol 9, 35-40.

    Kubisch, F. & Heyne, T. (2016). Students' alternative conceptions about the lotus effect: to confront or to ignore? Journal of Biological Education, Vol. 50 (1), 86-100.

    Heyne, T. & Oberle, C. (2015). Bärlauch und Maiglöckchen - Vergleichendes Betrachten am Beispiel zweier heimischer Frühblüher, Schulmagazin 5-10, Vol 3, 37-44.

    Heyne, T. & Kubisch, F. (2014). Natürlich sauber, Unterricht Biologie, Vol. 38(397/398): 36-40.

    Wiegand, F., Kubisch A. & Heyne, T. (2013). Out-of-school learning in the botanical garden: guided or self-determined learning? Studies in Educational Evaluation, Vol 39(3):161-168.

    Heyne, T. & Dittmeier E.-M. (2013). Der Hecht - Unterrichtseinheit über einen faszinierenden Standjäger, Schulmagazin 5-10, Vol 6, 33-38.

    Heyne, T. & Bogner, F. X. (2013). Drug Prevention by Increasing Self-Esteem: Influence of Teaching Methods and Gender on Different Consumption Groups, World Journal of Education, Vol 3 (1), 1-12.

    Gerstner, S., Heyne, T. & Renninger, L. (2012). Life aus dem Bienenstock; Multimedialer Biologieunterricht - mit echten Bienen, Praxis Schule 5-10, Vol. 23 (4), 11-17.

    Heyne, T. & Bogner, F. X. (2012). Guided Learning about Drug Prevention with Low Achievers in Science Education, World Journal of Education, Vol 2 (6), 1-12.

    Heyne, T. & Goschler, W. (2011). Biologiedidaktik und sonderpädagogische Forschung - Möglichkeiten der Erkenntnisgewinnung in einem gemeinsamen Unterricht mit heterogenen Lerngruppen. In C. Ratz (Ed.): Unterricht im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Fachorientierung und Inklusion als didaktische Herausforderungen (191-216). Oberhausen: Athena-Verlag.

    Heyne, T. & Bogner, F. X. (2009). Strengthening resistance self-efficacy: Influence of teaching approaches and gender on different consumption groups, Journal of Drug Education, Vol. 39 (4), 439-457.

    Heyne, T. (2008). Schülerzentrierte drogenspezifische Primärprävention an bayerischen Hauptschulen: Wirkungen auf Wissenserwerb, Selbstwertgefühl und Selbstwirksamkeit.

    Heyne, T. (2006). Aggressionsbewältigung - Kooperationsförderung; Basketball. In T. Froschmeier (Ed.): Fit für den Sportunterricht in der Hauptschule (pp. 29-38; 176-180). Bayerische Landesstelle für den Schulsport: München. 

    Heyne, T. (2006). Blutstillung und Blutgerinnung: Warum hört die Wunde eines Bluters nicht auf zu bluten? Schulmagazin 5-10, Vol 3, 39-46.

    Kontakt

    Fachgruppe Didaktik Biologie
    Matthias-Lexer-Weg 25
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85264
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 25