Fakultät für Biologie - Fachdidaktik Biologie

    Studium LA Biologie

    Leitziel fachdidaktischer Lehre ist nach unserer Auffassung die Befähigung der Studierenden zum kompetenten Unterrichten des Faches der Biologie in all seinen Facetten. Dabei geht es nicht um das Ausprägen einer Unterrichtsroutine durch möglichst viele Praxisstunden, denn dies ist vor allem Aufgabe der zweiten Lehrerbildungsphase. Vielmehr liegt der Schwerpunkt in der Fähigkeit naturwissenschaftlichen Unterricht vor dem Hintergrund der fachdidaktischen Theorien und Anforderungen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Für das Fachdidaktikstudium kristallisieren sich deshalb neben einer intensiven Vermittlung fachdidaktischer Grundlagen, das Lehren und Lernen an außerschulischen Lernorten, die Kompetenzorientierung und in weiterführenden Bildungseinrichtungen wie den Gymnasien auch die Fähigkeit zum wissenschaftspropädeutischen Arbeiten mit Schülerinnen und Schülern im Hinblick auf aktuelle Forschungsinhalte heraus. Von entscheidender Bedeutung ist, dass Studierende die theoretisch vermittelten Inhalte qualitativ in der Praxis erproben können. Dieser Praxisbezug wird durch eine feste Zusammenarbeit zwischen einzelnen Fachbereichen innerhalb der Universität, durch fest installierte Kooperationen mit Schulaufsichtsbehörden, Schulen und externen Partnern sowie durch die etablierten Lehr- und Forschungsplattformen HOBOS, L3, NAWIK2 und LLG gewährleistet. Wir Fachdidaktiker sind dabei die Schnittstellen zwischen allen beteiligten Institutionen und Personen.

    Kontakt

    Fachgruppe Didaktik Biologie
    Matthias-Lexer-Weg 25
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85264
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 25